PAARTHERAPIE SCHWERIN - EHEBERATUNG SCHWERIN

Sprachlosigkeit und Leid kann entstehen, wenn zwei Menschen,

obwohl sie ihr Leben miteinander teilen, den Weg zueinander

nicht mehr finden.

 

Das Ziel dieser Beratung ist, wieder glücklich zu werden und möglicherweise die Liebe zu bewahren. 

 

Grundlagen die beide Partner wollen, bevor Sie zu mir kommen:

  • Sich einzugestehen, dass Sie allein nicht weiterkommen
  • Das Sie eigenverantwortlich etwas ändern möchten
  • Das Sie professionelle Hilfe wirklich akzeptieren
  • Das Sie möglichst ehrlich sind und sich öffnen
  • Das Sie reden wollen oder, dass Sie bereit sind Kommunikation zu erlernen 
  • Das Sie Ihren eigenen Problemanteile sehen, akzeptieren und ändern möchten         
  • Das Sie respektvoll mit den Schwächen des Anderen umgehen
  • Das Sie akzeptieren, dass gegenseitige Achtung die Basis aller Bindungen ist
  • Das Sie verstehen, das ich unparteilich bin und für jeden von Ihnen arbeite
  • Das Sie Ihre Beziehung erhalten oder diese gut beenden wollen    

Da es sich bei Paartherapie um keine Krankheit handelt, 

ist diese nicht von einer Krankenkassen abrechenbar.   

                      

Ablauf der Paartherapie (50 Minuten): 

 

  • Zuerst kommen Sie gemeinsam zu einer Paarsitzung. Dies dient der Analyse Ihrer Wünsch oder Problem und natürlich des gegenseitigen Kennenlernens.
  • Eine Woche später kommt jeder von Ihnen, einzeln zu einer Sitzung mit mir, ohne

       den Partner. 

  • Dauer und Intervall der Einzel- oder/und Paarberatung:                                               Je nach Bedarf & Problemumfang.        ​   

  Ich begleite keine Paare mit körperlicher Gewaltproblematik.

 

Beratungsthemen in meiner Praxis: 

  • Zueinander finden - Zusammen bleiben - Gleichwertigkeit in der Liebe
  • Liebe, Zärtlichkeit, Körper und alles rund um Sexualität
  • Loyalität in Beziehungen 
  • Gefühle & Reaktionen verstehen - positive Feedback
  • Nähe-Distanz / Selbst- und Fremdbestimmung / Eifersucht
  • Selbstsucht, Materialismus und Karriere 
  • Paarstress: Haushalt, Arbeit, Umfeld, Finanzen, Zeitmangel
  • Emotionale Kälte bis hin zur psychischen Gewalt - Wieder Gefühle zulassen
  • Paarkonflikte - Streitkultur - Friedensarbeit
  • Stellenwerte Ihrer, Seiner, Deiner, unser Familie
  • Partnerschaft - mit - ohne - Trauschein
  • Kinderwunsch * Kinderschutz * Erziehungsstile
  • Expartner, Kinder aus früheren Beziehungen, Patchwork
  • Treue versus Seitensprung, Poly oder Monogame Beziehungen
  • Sexuelle Orientierungen (Homo-, Hetero- u. Transsexuell)                                       und deren Abweichungen
  • Ehrlichkeit, Schmerzen, Vergebung und Wiedergutmachung
  • Beziehungsheilung & Beziehungsneubeginn
  • Langzeitbeziehungen - Das Älterwerden der Liebe
  • Psychische Störungen oder Sucht in Partnerschaft
  • Erkrankungen - Behinderungen in Beziehungen
  • Beziehungsstörungen - Distanz - Trennung - Scheidung

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Psychotherapie-Praxis nach dem Heilpraktikergesetz Susanne Sancassani

Anrufen

E-Mail

Anfahrt